BIOGRAPHIE

Bläserensemble auf historischen Instrumenten

Die Aufführung von Bläsermusik des 18. Jahrhunderts mit dem originalen Instrumentarium der jeweiligen Epochen und Länder ist das Hauptanliegen dieses von der Oboistin Karla Schröter ins Leben gerufene Spezialistenensembles.
Hierbei bemüht sich CONCERT ROYAL, Köln ständig, Handschriften oder Erstdrucke "neuer" Werke, die seit dem 18. Jahrhundert nicht mehr zur Aufführung gekommen sind, in Archiven und Bibliotheken ausfindig zu machen, um sie wieder zum Erklingen zu bringen.
Die Stammbesetzung des Ensembles besteht aus Oboen, Fagott und Cembalo. Ergänzt wird sie je nach Programm von Naturhörnern, Naturtrompete und Viola d'amore; in klassischer Besetzung durch Klarinetten und Englischhörner.
Besonders großer Beliebtheit beim Publikum erfreut sich unser Duoprogramm mit Barockoboe und Cembalo.
Durch das vielfältige Programmangebot wird das breite Spektrum der Musik höfischer "Hautboisten-Banden" des Barock und auch der Klassik wieder zum Leben erweckt.
Die Zahl der Mitwirkenden im Ensemble ist variabel, je nach den Vorstellungen sowie räumlichen und finanziellen Gegebenheiten der Konzertveranstalter. Die meisten Programme lassen sich nach Absprache entsprechend dieser Vorgaben gestalten.
CONCERT ROYAL, Köln war u.a. Gast bei Musica Flandrica Belgien, im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, dem Rheinischen Musikfest Aachen, dem Deutschen Mozartfest, den Arolser Barockfestspielen, dem Festival Mitte Europa,dem Hohenloher Kultursommer, den Brandenburgischen Sommerkonzerten, den Alpirsbacher Kreuzgangkonzerten, dem Quedlinburger Musiksommer, dem Summerwinds Festival uva.
Nach der CD "Bläserkammermusik der Brüder Graun" folgten Gesamteinspielungen der Oboensonaten von Georg Friedrich Händel und Johann Sigismund Weiss sowie die Ersteinspielung von Händels Oper "Giove in Argo", alle beim Label Musicaphon, Kassel. 2009 ist die CD "Musik aus sächsischen Schlosskirchen", Werke für Barockoboe und Orgel von Bach, Krebs, Homilius, Tag u.a. erschienen. Mitwirkung der Bläserformation von CONCERT ROYAL, Köln beim Hörbuch "Der Kopf des Georg Friedrich Händel", erschienen im Oktober 2009 beim Label Cybele-Records. 2014 folgte die Aufnahme mit Kammermusik für Bläser von Johann Wilhelm Hertel.

Echo-Klassik 2015
CONCERT ROYAL Köln erhält im Oktober 2015 den Echo-Klassik für die CD-Einspielung: Johann Wilhelm Hertel, Kammermusik für Bläser

ABOUT CONCERT ROYAL Köln

Instrumente: Oboe
Die Aufführung von Bläsermusik des 18. Jahrhunderts mit dem originalen Instrumentarium der jeweiligen Epochen und Länder ist das Hauptanliegen dieses von der Oboistin Karla Schröter ins Leben gerufene Spezialistenensembles..
KONZERTE
Anstehende
Letzte
Pressezitate
...Schröter plays with admirable grace and fluidity. Her tone has the characteristic plangency of early oboes but none of that intonational anxiety associated with early, early oboists. The configuration of the continuo is thoughtfully varied, with bassoo

Fanfare Magazine, 11.01.08 über die CD Verschlungene Pfade   


.Karla Schröter zeigte an der Barockoboe eine faszinierende Leistung. Samtiger Klang bezauberte gut eine Stunde. Die innige Phrasierung mit pointierten Schwerpunkten, hier und da ein fein ausgeformter chromatischer Spaziergang, wurden gebannt verfolgt. ..

Rheinische Post, 6.06.2007   


Auftrittsorte sind u.a.
Köln