BIOGRAPHIE

Aus dem Wunsch einiger Düsseldorfer Studierender, anspruchsvolle geistliche und weltliche Vokalmusik in übersichtlicher Besetzung zu erarbeiten und mit deren Aufführung die Chorszene des Großraumes Düsseldorf mit neuen Akzenten zu bereichern, entstand 2015 der junge kammerchor düsseldorf (jkd). Inzwischen hat das Ensemble drei A-Cappella-Projekte realisiert. Voller Enthusiasmus, Tatendrang und nicht zuletzt Spaß an der Musik, herrschte von Anfang an eine besondere Atmosphäre. In Verbindung mit der feinsinnigen Klang-Justage des künstlerischen Leiters Mathias Staut wächst stetig ein frischer, junger, feiner und dennoch kräftiger sowie runder Chorklang. 

Bereits von Anfang wurden Komponisten wie Alwin Schronen, Frank Zabel, Pascal Martiné und Christioph Ritter auf den jungen kammerchor düsseldorf aufmerksam, mit welchen seither Kooperationen bestehen und von deren Werken Uraufführungen geplant sind.


Besondere Highlights war die Konzertreihe mit dem Titel "Urlicht", die sich mit vielfältigen Betrachtungs- und Wirkungsweisen von Licht befasste und Chormusik von Gustav Mahler ("Urlicht") bis zu den Beatles ("Here comes the sun") beinhaltete. Das Projekt wurde von der Unesco als Aktivitäten zum "Internationalen Jahr des Lichts" geführt. 
Im Dezember wurde ein Benefizkonzert in Kooperation mit der Aktion "Düsseldorf setzt ein Zeichen" veranstaltet. 
Mit dem Folgeprojekt "Aus Kindertagen" wird nun ein vielschichtiger Blick zurück geworfen: Erinnernd, reflektierend, vielleicht sogar verklärt, aber auch hinterfragend bis hin zu verdrängend, widmet sich das Programm dem Spannungsfeld der Kindheit. 

Das Ensemble hat sich vorgenommen, mit seinen Projekten alle Menschen anzusprechen: Kunst- und Kulturaffine gleichermaßen wie solche, die bisher noch nicht wirklich Kontakt zu Vokalmusik und klassischer Literatur hatten. Auch nicht zuletzt die jüngeren Generationen sollen von Vokalmusik begeistert werden und Motivation entwickeln, selbst aktiv Musik zu machen, zu singen.
Die Idee hinter den Programm ist, in den Konzerten sowohl jeweils vertraute Genres wiederzufinden, als auch neue Impulse erhalten und Musik für sich entdecken. Klassische Literatur soll dabei auf frische Weise interpretiert und neue Blickwinkel, Zugänge eröffnet werden.

Repertoire
01
Max Reger
Es waren zwei Königskinder
02
Knut Nystedt
Laudate!
03
Björn Isfält/Joel Nilson
Ronja Rövardotter Medley
04
Robert Schumann
Von fremden Ländern und Menschen
05
Hans Posegga
Titelmusik "Die Sendung mit der Maus"
06
John Rutter
Five Childhood Lyrics
07
Alwin Michael Schronen
An den Mond
08
Billy Joel
Lullabye (Goodnight my Angel)
09
Pascal Martiné
Asleep
10
Thomas Gabriel
Ein Vogel wollte Hochzeit machen
ABOUT junger kammerchor düsseldorf

Instrumente: Gesang

Der junge kammerchor düsseldorf ist ein Vokalensemble bestehend aus 40 chorerfahrenen, ambitionierten und motivierten jungen SängerInnen aus dem Großraum Düsseldorf unter der künstlerischen Leitung von Mathias Staut. Wir erarbeiten anspruchsvolle A-Cappella-Musik diverser Epochen und Stile.


KONZERTE
Anstehende
Letzte
ENSEMBLEMITGLIEDER
No instrument
No instrument
No instrument
No instrument
No instrument
No instrument
Auftrittsorte sind u.a.
Düsseldorf und Umgebung, Nordrhein-Westfalen und Umgebung